Endlich ich

Trag hier deine Email-Adresse ein und halte dich immer auf dem Laufenden zu den Themen "Selbstständigkeit", "Einfach ich" und "Gesundheit.
* Selbstverständlich gebe ich deine Daten nicht an Dritte weiter!
Springen ohne Netz – unheimlich (und) spannend

Springen ohne Netz – unheimlich (und) spannend

An diesem Punkt wurde mir klar, dass ich meine Komfortzone verlassen und kündigen musste. Man hatte mir die Entscheidung abgenommen, das Universum hatte mich überraschend aus meinen alten Schienen genommen und auf neue gestellt. Das Alte war nun ganz klar etwas, das ich nicht mehr machen wollte. Das Neue lag vor mir und wollte entdeckt werden.

Das Unfassbare fassbar machen

Das Unfassbare fassbar machen

Ich würde also kündigen und damit eine Reise ins Ungewisse antreten. Dieses Gefühl war wider Erwarten nicht beängstigend sondern befreiend. Doch wie die Vision fassbar machen?

Alles nur ein Spiel?

Alles nur ein Spiel?

Wenn man sich selbstständig macht und als Frau erfolgreich sein will, durchläuft man viele verschiedene Phasen. Euphorie wechselt mit Angst,