Endlich ich

Trag hier deine Email-Adresse ein und halte dich immer auf dem Laufenden zu den Themen "Selbstständigkeit", "Einfach ich" und "Gesundheit.
* Selbstverständlich gebe ich deine Daten nicht an Dritte weiter!

Was ist eigentlich Erfolg?

Posted on

Erfolg, was bedeutet das für dich? Ich bin draufgekommen, dass das für mich gar nicht so leicht zu beantworten ist. Auf den ersten Blick liefert mein Hirn dazu bunte Bilder von „Haus am Meer“ bis zu „Reisen an exotische Destinationen in schicken Hotels“. Aber ist Erfolg etwas, das ausschließlich etwas mit Geld zu tun hat? Wohl kaum. Und ist Erfolg ein Dauerzustand? Oder eher eine Abfolge von bunten Schlaglichtern in der Disco des Unternehmerinnenlebens?

Unabhängigkeit

Was also macht mich als Frau und selbstständige Unternehmerin erfolgreich? Erfolg bedeutet für mich, mir Freiräume schaffen zu können – ein Stück Unabhängigkeit in einer Welt voller Abhängigkeiten. Meine eigenen Entscheidungen treffen zu können, Dinge zu tun und mich, wenn nötig, durchzusetzen. Das ist einfacher, wenn ich auch finanziell erfolgreich bin, klar. Dennoch habe ich schon mit meinem Schritt in die Selbstständigkeit den Grundstein für meinen Erfolg gelegt, denn nun kann ich entscheiden, was ich tun möchte und was nicht. Vielleicht nicht immer. Aber so oft wie möglich.

Ansehen

Wenn ich weiter über Erfolg nachdenke, komm ich drauf, dass das Thema für mich auch sehr viel mit „Ansehen“ zu tun hat. Ich möchte also gesehen werden. Gleichzeitig will ich natürlich auch geschätzt werden für das was ich bin und das was ich tue. Gesehen und geschätzt. Von meinem Umfeld. Aber auch von einer diffusen Öffentlichkeit – den Anderen. Doch kaum stelle ich mich auf die Bühne des Lebens, bekomme nicht nur Standing Ovations sondern auch die eine oder faule Tomate an den Kopf. Was die einen begeistert, bringt die anderen gegen mich auf. Also kein Ansehen ohne Kritik. Bin ich dafür stark genug? Schließlich bin ich ja auch eher introvertiert und oft ganz froh, wenn ich nicht im grellsten im Rampenlicht stehen muss. Sieht mich dann überhaupt jemand? Und beeinflusst das meinen Erfolg?

Resilienz

Uff, also gar nicht so einfach. Aber ich lass mich jetzt davon nicht gleich unterkriegen sondern spinne den Gedanken einfach mal weiter. Denn, Erfolg hat für mich auch etwas mit Weitermachen zu tun. Wenn du dich selbstständig machst, wirst du nicht immer Erfolg haben. Du wirst in Sackgassen geraten, du wirst betrogen und enttäuscht werden, Großartige Ideen werden sich als großer Mist entpuppen und du wirst scheitern und an dir selbst zweifeln. Und genau da drin steckt schon wieder irgendwo der Erfolg. Nämlich dann, wenn du nach einem kapitalen Bauchfleck aufstehst und weitermachst. Die Fachwelt nennt das Resilienz. Die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie mit Hilfe eigener oder fremder Ressourcen für die Entwicklung neuer Chancen und Projekte zu nutzen. Bist du also ein resilientes Stehaufweibl, dann bist du Unternehmerin und über kurz oder lang auch erfolgreich.

Vertrauen

Wenn du nun das Vertrauen in dich selbst hast, dass schon wieder irgendwie alles gut wird, dann beginnen dir auch andere Menschen zu vertrauen. Und das ist für mich ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Erfolg. Vertrauen, das Menschen in mich setzen, wenn sie meine Dienstleistung kaufen oder mich einfach um Rat fragen. Mich also als Expertin/Mentorin sehen.

Bin ich eine Frau, die anderen etwas raten kann? Oft habe ich das Gefühl, nicht genug zu wissen, weil ich ja nicht alles weiß 😉 Eh kloa! Aber doch oft so schwer für mich. Dabei lern ich eh immer wieder, dass ich nicht alles wissen muss, um jemand anderem viel zu geben. Um danach wieder in Zweifel zu verfallen, ob das denn auch genügt. Ist Erfolg vielleicht auch einfach das Gefühl, genug zu sein? Ganz zu Hause zu sein in dem was man macht?

Etwas weitergeben

Das Schöne an Erfolg ist: Man kann ihn teilen und er wird mehr dadurch. Erfolgreiche Menschen, die ich bewundere, geben immer etwas weiter. Sie sind oft ein Vorbild für andere. Viele von ihnen unterrichten. Einige engagieren sich für wohltätige Zwecke oder gesellschaftlich wichtige Themen. In jedem Fall bedeutet für mich Erfolg, dass man, sobald man genug für sich hat, die Freiheit hat, etwas davon weiterzugeben und die Welt damit ein Stückchen besser zu machen.

Deshalb möchte ich künftig als Mentorin anderen Frauen, die sich gerade selbstständig machen, zur Seite stehen. Denn, gerade, wenn man den großen Schritt in die Selbstständigkeit macht, tauchen unendlich viele Fragen auf und man fühlt sich oft ziemlich alleine. Da kann eine Mentorin (weise Ältere/Erfahrene/Begleiterin) helfen.

Erfolg hat also ziemlich viele Facetten und ist etwas sehr Persönliches. Oft hilft es, sich über die eigenen Bilder dazu klar zu werden, damit der Erfolg dann freier fließen kann. Hast du auch schon darüber nachgedacht, was für dich Erfolg ist?

Deine "Midlife Bitch"
signature
1 Response

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.